Kochen mit Mautner

Spare Ribs „Check the Ripperl“ von Doppelgrillweltmeister Adi Matzek

Das wird benötigt:

  • 4 Längen Spare Ribs
  • Marinade:
  • 1 TL Mautner Markhof Estragon Senf
  • 3 TL TABASCO® Brand Pepper Sauce
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • ½ TL Oregano, gerebelt
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 60 ml Öl
  • 300 ml Tomatenpassata
  • 4 EL Mautner Markhof Hesperidenessig
  • 3 Zehen Knoblauch, gepresst
  • 50 g brauner Zucker

Spare Ribs „Check the Ripperl“ von Doppelgrillweltmeister Adi Matzek

So wird's gemacht:

Zubereitungszeit: 2:45 Std.

Alle Zutaten der Marinade in einem Topf erhitzen und einige Minuten einköcheln lassen. Die Marinade zur Verwendung etwas abkühlen lassen. Die Hälfte davon in einem Schraubglas gefüllt im Kühlschrank aufbewahren.

Die Ribs von der Beinhaut befreien, salzen und pfeffern, mit der restlichen Marinade bestreichen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Griller für indirektes Grillen vorbereiten.

Die überschüssige Marinade von den Spare Ribs abstreifen.

Spare Ribs über direkter Hitze von beiden Seiten scharf angrillen. Anschließend nochmals mit Marinade bestreichen und je 2 Längen Spare Ribs in Alufolie wickeln. Dabei die Ribs so einlegen das der Rippenbogen nach oben zeigt wie bei einer Schüssel.

Die Päckchen, bei indirekter Hitze ca.1 ¾ bis 2 h bei 160 bis max.180 °C grillen.

Die Spare Ribs auswickeln und ca. 15 Minuten ohne Folie fertiggrillen, wer es geschmacklich intensiver liebt, kann die Spare Ribs noch mit der Marinade und dem Bratensaft der Alupäckchen einstreichen.

Temperatur:160-180 °C

Methode: Indirekt

Grilldauer: ca. 2 h 15 min