Kochen mit Mautner

Grillspieße

Das wird benötigt:

  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 600 g Hühnerfleisch oder Schweinefleisch
  • 1 Zucchini
  • 1 roter & 1 grüner Paprika
  • 1 TL Currypulver
  • Für die Marinade:
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL MAUTNER MARKHOF Honigsenf
  • Salz
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig frischer Rosmarin

Grillspieße

So wird's gemacht:

Zubereitungszeit: 20 Min.

Fleisch würfelig schneiden (ca. 2 cm).

Für die Marinade: Rosmarin- und Thymianblätter grob hacken und in eine Schüssel geben. Die übrigen Zutaten dazugeben und vermischen. Das Fleisch darin gut bedeckt einweichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das Gemüse säubern, in grobe Stücke schneiden und abwechselnd mit dem Fleisch auf die Spieße stecken. Mit Salz und frischem Pfeffer würzen. Über der heißen Kohle grillen. Mit Blattsalat, Dipsaucen und Weißbrot servieren.