Kochen mit Mautner

Ganslleber – Saibling Carpaccio mit Ruccola, Vogerlsalat und Basilikumpesto

Das wird benötigt:

  • ½ kg Ganslleber
  • 2 Saiblingfilet
  • Meersalz
  • Grober Pfeffer, Koriander in der Mühle
  • Basilikumpesto
  • Hand voll Ruccola
  • Hand voll Vogerlsalat
  • 1 Limette
  • Kalt gepresstes Olivenöl

Ganslleber – Saibling Carpaccio mit Ruccola, Vogerlsalat und Basilikumpesto

So wird's gemacht:

Zubereitungszeit: 30 Min.

Auf einen Teller gibt man etwas Olivenöl und etwas Limettensaft mit Salz und Pfeffer. Der dünn geschnittene Saibling wird mit der dünn geschnittenen Gansleber abwechselnd auf den Teller gelegt. Das Basilikumpesto und der Koriander kommen darüber. Ruccola und Vogerlsalat werden geputzt, gewaschen und mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer mariniert. Auf das Carpaccio setzten und servieren.

Walter Eselböck